Soko Stuttgart ermittelte auf dem Pfingstfestgelände des Westernreitclub Tamm!

Lauter Cowboys und Frauen in langen Röcken und imposanten Hüten waren dieser Tage in Tamm unterwegs. Nicht etwa, weil wir ein Fest veranstaltet hatten, sondern weil das Filmteam Bavaria Fiction Szenen für die ZDF-Krimiserie „SOKO-Stuttgart“ drehte. In den drei Tagen, von Montag 15.10.2018 bis Mittwoch 18.10.2018, produzierte das Soko Stuttgart Team 17 Minuten der 243. Folge „Gelobtes Land“. In der Folge geht es um einen Mord im Cowboy-Club. Das Opfer wird mit einem Messer erstochen. Alle Ermittlungen der Polizei deuten darauf hin, dass der Täter aus dem Kreis der Clubmitglieder stammt. Die Folge wird voraussichtlich Ende Februar 2019 im ZDF ausgestrahlt!  

Pressemitteilungen:

Bietigheimer Zeitung

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Zeitung