Gewerbliche Nutzung für Trainer auf der Anlage des Reitvereins

In der Vorstandssitzung vom 08.09.2018 wurde einstimmig beschlossen, dass mit sofortiger Wirkung für sämtliche gewerbliche Trainer folgende Regeln gelten und die unten genannten Gebühren fällig werden:

Trainer die Mitglied im Verein sind: Pro Jahr = 120,00 EUR (im Voraus zu bezahlen)

Gasttrainer: Trainer die nicht Mitglied im Verein sind: ½ jährlich = 360,00 EUR
(im Voraus zu bezahlen)

Hinweis: Gasttrainer ist, wer mehr als einem Mitglied oder einem Nichtmitglied auf der Anlage des Reitvereins trainiert. Diese Gebühr wird ebenfalls fällig, wenn der Gasttrainer Pferde ausbildet.

Für Personen (Trainer), die kein Gewerbe angemeldet haben, sind entgeltliche Trainingseinheiten (Reitstunden, Bodenarbeit, etc.), auf dem Vereinsgelände untersagt.

Die gewerbliche Unterrichtserteilung ist vom Vorstand in schriftlicher Form zu genehmigen. Voraussetzung ist ein Nachweis der Gewerbeanmeldung.
(Bestehende Trainer müssen den Nachweis bis spätestens zum 01.10.2018 beim 1. Vorstand oder 2. Vorstand abgeben)

Die Unterrichtserteilung darf die Vereinsmitglieder bei der Ausübung des Reitens auf dem Reitplatz und Roundpen nicht beeinträchtigen.

gez. Der Vorstand (09.09.2018)